Brüssel (dpa) - Die Nato hat beschlossen, ihre gesamten Beziehungen zu Russland zu "überprüfen". Das teilte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen nach einer Sitzung des Nato-Russland-Rats mit.