Kiew (AFP) Der UN-Sondergesandte auf der Krim wird nach Angaben der ukrainischen Regierung von Bewaffneten festgehalten. Der Diplomat Robert Serry befinde sich in der Gewalt von Unbekannten in der Krim-Hauptstadt Simferopol, sagte ein Sprecher des ukrainischen Außenministeriums am Mittwochabend der Nachrichtenagentur AFP. Serry war erst am Dienstag auf der ukrainischen Halbinsel eingetroffen, um sich ein Bild von der Lage zu machen.