Riad (AFP) Im Kreis der Golfmonarchien ist es zu einem schweren diplomatischen Konflikt mit Katar gekommen. Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain zogen am Mittwoch ihre Botschafter aus Katars Hauptstadt Doha ab, wie es in einer gemeinsamen Erklärung der drei Staaten hieß. Am Vortag gab es Medienberichten zufolge ein "lebhaftes" Treffen der Außenminister des Golfkooperationsrats in der Sache.