Berlin (dpa) - Beim Surfen auf einer S-Bahn in Berlin ist ein 19-Jähriger tödlich verunglückt. Er befand sich auf dem Dach eines fahrenden Zugs, als die Bahn in einen Tunnel fuhr, wie die Polizei mitteilte.

Die Beamten gingen am Mittwoch von einem Unfall aus. "Vermutlich ist er heruntergefallen", sagte ein Polizist. Die S-Bahn-Strecke war vorübergehend gesperrt, um die Leiche zu bergen.