Zürich (AFP) Der scheidende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Lufthansa, Christoph Franz, soll in der Schweiz einen weiteren Verwaltungsratsposten erhalten. Der Versicherungskonzern Zurich teilte am Donnerstag mit, er wolle Franz einen Sitz in seinem Aufsichtsgremium anbieten. Die Aktionärsversammlung solle am 2. April über den Vorschlag entscheiden.