Rom (AFP) Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat im Zusammenhang mit der Krise auf der ukrainischen Halbinsel Krim vor einer Spaltung Europas gewarnt. Am Rande einer internationalen Libyen-Konferenz in Rom erklärte er am Donnerstag, es gehe nicht nur darum, einen innerukrainische Krise zu lösen. Vielmehr müsse eine neue Spaltung Europas verhindert werden, die "unabsehbare Folgen nicht nur für Europa selbst hätte", sagte Steinmeier.