Paris (AFP) In Frankreich ist die Arbeitslosenquote im vierten Quartal 2013 leicht zurückgegangen - um 0,1 Punkte auf 9,8 Prozent. Dies gab am Donnerstag das staatliche Statistikamt Insee bekannt. Die Anzahl der Arbeitssuchenden, die bei den französischen Arbeitsämtern registriert waren, stieg jedoch weiter an. Frankreichs Premierminister Jean-Marc Ayrault sprach dennoch von einer "guten Nachricht".