Stuttgart (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem glücklichen Sieg ins WM-Jahr gestartet. Gegen Chile setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw in Stuttgart mit 1:0 durch. Der Münchner Mario Götze erzielte in der 16. Minute das entscheidende Tor. Der Hamburger Marcell Jansen zog sich bei der Partie einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu - so die Diagnose der medizinischen Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes. Der 28-jährige Abwehrspieler musste wegen der Verletzung schon nach 24 Minuten vom Platz.