London (AFP) Nach Drohungen von Rechtsextremisten wegen eines geplanten Besuchs einer muslimischen Organisation ist ein Legoland-Park westlich von London für mehrere Tage dicht gemacht worden. Die Attraktion und das zugehörige Hotel würden bis über das Wochenende geschlossen bleiben, teilte Legoland am Donnerstag mit. Die "unglaublich schwierige Entscheidung" sei nach Abstimmung mit der Polizei getroffen worden; die Sicherheit von Besuchern und Personal hätte nicht garantiert werden können.