Dhaka (AFP) Nach der Zwangsschließung von zwei Textilfabriken wegen gravierender Baumängel stehen in Bangladesch tausende Textilarbeiter auf der Straße. Experten hätten in der vergangenen Woche erhebliche Sicherheitsmängel in zwei benachbarten Fabrikgebäuden festgestellt, teilten die Behörden am Montag in der Hauptstadt Dhaka mit. Insgesamt hätten sechs Etagen geräumt werden müssen. Betroffen seien die Firmen Softex und Fame Knitting.