Berlin (AFP) Bundesverbraucherminister Heiko Maas (SPD) will Verbraucherverbände stärken und Sammelklagen erleichtern. Verbraucherverbände müssten zu echten "Marktwächtern" werden, weil sie Fehlentwicklungen auf den Märkten als erste mitbekämen, erklärte Maas in einem Beitrag für die "Süddeutsche Zeitung" (Montagsausgabe). "Bei ihnen laufen die Kunden auf, die sich von einer Bank falsch beraten fühlen oder deren Anlage sich als Flop entpuppt hat."