Münster (dpa) - In Abwesenheit des beurlaubten Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst wird das Bistum Limburg bei der Vollversammlung der Bischofskonferenz in Münster durch einen Weihbischof vertreten.

Weihbischof Thomas Löhr werde als vollwertiges Mitglied der Vollversammlung in Münster dabei sein und besitze auch das volle Stimmrecht, sagte Bistumssprecher Stephan Schnelle auf Anfrage.

Bis zuletzt war dagegen unklar, ob auch Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst zu Vollversammlung kommen würde. Nach Angaben des Bistums Münster war er nicht für die Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz angemeldet. Auch sein eigenes Bistum wusste bis zum Auftakt der Vollversammlung nicht, ob er teilnehmen wird oder nicht.

Der Papst hatte Tebartz-van Elst im Oktober eine Auszeit außerhalb des Bistums verordnet. Anlass waren ausufernde Kosten für den Bau des Limburger Bischofssitzes und Kritik an der Amtsführung. Seitdem war er kaum noch in der Öffentlichkeit zu sehen.

Infos zur Tagung in Münster