Kuala Lumpur (AFP) Drei Tage nach dem mysteriösen Verschwinden eines Passagierflugzeugs mit 239 Menschen an Bord ist womöglich ein Rettungsboot entdeckt worden. Laut jüngsten Informationen habe ein Flugzeug ein Objekt gesichtet, bei dem es sich um ein gekentertes Rettungsfloß handeln könne, sagte der Chef der malaysischen Luftverkehrsbehörde, Azharuddin Abdul Rahman, am Montag. Mehrere Schiffe seien auf dem Weg in die Region.