Den Haag (AFP) Bei einem schweren Straßenbahnunglück in Rotterdam sind am Montag mindestens 25 Pendler verletzt worden. Drei Bahnen seien aus noch nicht geklärten Gründen ineinander gekracht, sagte ein Polizeisprecher der niederländischen Hafenstadt. Der Unfall habe sich gegen 12.50 Uhr auf der Kreuzung Breeplein zugetragen.