Itzehoe (dpa) - Bei einer heftigen Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Itzehoe sind mindestens ein Mann getötet und elf Menschen verletzt worden. Drei weitere Menschen konnten lebend aus den Trümmern geborgen werden, wie eine Polizeisprecherin sagte. Das Haus am Ostrand von Itzehoe stürzte völlig in sich zusammen, auch angrenzende Gebäude wurden teils stark beschädigt. Die ganze Straße sei voller Splitter, sagte die Sprecherin. Warum das Haus in die Luft flog, war zunächst unklar.