Oakland (dpa) - Dirk Nowitzki hat nach zwei Erfolgen gegen NBA-Topteams eine Schlappe hinnehmen müssen. Der deutsche Basketballstar unterlag mit den Dallas Mavericks bei den Golden State Warriors 85:108.

Nowitzki zeigte eine schwache Leistung und kam nur auf zwölf Punkte. Damit ist er in der Rangliste der bislang besten Scorer der nordamerikanischen Profiliga nun Zwölfter. Mit 26 395 Punkten zog Nowitzki mit John Havlicek gleich. Bester Werfer von Dallas war Monta Ellis mit 15 Punkten. Mit 38:27 Siegen rutschten die Mavericks in der Western Conference auf Platz acht ab, der noch zur Playoff-Teilnahme berechtigt.

Spielstatistik