Frankfurt/Mai (dpa) - Der Dax ist am Mittwoch mit Verlusten in den Handel gestartet. Nach der kurzen Verschnaufpause vom Vortag nahm der deutsche Aktienmarkt damit wieder den negativen Trend der jüngsten Zeit auf.

Die Krise in der Ukraine sorgt weiterhin für Unsicherheit. Der deutsche Leitindex fiel in den ersten Handelsminuten um 0,47 Prozent auf 9264 Punkte.

Der MDax rutschte 0,30 Prozent ab auf 16 425 Punkte, der TecDax verlor 0,42 Prozent auf 1262 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab nach um 0,42 Prozent auf 3079 Punkte.