Grenoble (AFP) Wenige Tage vor Beginn der neuen Formel-1-Saison hat sich die Familie der bei einem Skiunfall schwer verletzten Rennfahrer-Legende Michael Schumacher "zuversichtlich" über die Genesungschancen geäußert. "Wir sind und bleiben zuversichtlich, dass Michael da durch gehen und aufwachen wird", erklärte Schumachers Managerin Sabine Kehm am Mittwoch auch im Namen der Familie. "Es gibt immer wieder kleine Anzeichen, die uns Mut machen. Aber wir wissen auch, dass wir geduldig sein müssen." Die Familie bedankte sich erneut für die Anteilnahme an Schumachers Schicksal.