München (AFP) Wer Schwarzgeld erbt, etwa auf einem Konto in der Schweiz, muss beim Finanzamt reinen Tisch machen, um selbst nicht kriminell zu werden. Die Erben übernehmen mit dem Schwarzgeld auch zahlreiche Pflichten wie etwa die Nachzahlung von Steuern des Erblassers, wie das Deutsche Forum für Erbrecht am Mittwoch in München mitteilte.