Münster (AFP) Der Münchner Erzbischof Reinhard Marx ist neuer Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz. Das entschied die Frühjahrs-Vollversammlung der Bischöfe am Mittwoch in Münster. Marx tritt die Nachfolge von Robert Zollitsch an, der den Vorsitz nach sechs Jahren aus Altersgründen abgegeben hatte. Laut Zollitsch wurde Marx im fünften Wahlgang gewählt.