Rom (AFP) Der gestürzte libysche Ministerpräsident Ali Seidan ist über Malta nach Deutschland gereist. Das wurde am Mittwoch von Regierungsstellen auf der Mittelmeerinsel mitgeteilt. Seidan, der am Dienstag vom Parlament in Tripolis abgesetzt worden war, telefonierte demnach am Dienstagabend während eines Zwischenstopps in Malta mit dem dortigen Regierungschef Joseph Muscat.