Berlin (AFP) In Großbritannien wird der Stundenmindestlohn dieses Jahr um 19 Pence (umgerechnet 23 Eurocent) angehoben. Wie die Regierung in London am Mittwoch mitteilte, steigt der Mindestlohn damit um drei Prozentpunkte auf 6,5 Pfund (acht Euro) - seit sechs Jahren die erste Erhöhung, die  oberhalb der Inflationsrate liegt.