Jerusalem (AFP) Nach dem jüngsten Beschuss mit Raketen aus dem Gazastreifen hat sich Israels Außenminister Avigdor Lieberman für die erneute Besetzung des Palästinensergebiets ausgesprochen. "Nach einem Angriff wie diesem - ein Hagel von mehr als 50 Raketen - gibt es keine Alternative zu einer vollständigen Wiederbesetzung des gesamten Gazastreifens", sagte der ultranationalistische Politiker am Mittwoch dem Fernsehsender Channel 2.