Dubai (dpa) - Der libysche Ex-Regierungschef Ali Seidan ist in Deutschland eingetroffen. Das berichtet Al-Arabija. Seidan sei in Düsseldorf gelandet. Das libysche Parlament hatte ihm gestern das Vertrauen entzogen. Kurz darauf setzte sich der frühere Oppositionspolitiker ab. Ihm werden in seiner Heimat Korruption und Misswirtschaft vorgeworfen.