Bonn (dpa) - Der Paketboom zu Weihnachten und eine gesunkene Steuerlast haben der Deutschen Post 2013 einen überraschend hohen Gewinnsprung beschert. Für das Gesamtjahr stand unter dem Strich ein Überschuss von 2,1 Milliarden Euro und damit 27,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Der Umsatz des Dax-Konzerns ging infolge des starken Euro um 0,8 Prozent auf 55,1 Milliarden Euro zurück. Die Aktionäre sollen eine von 70 auf 80 Cent erhöhte Dividende erhalten. Für 2014 peilt Post-Chef Frank Appel weitere Steigerungen an.