Los Angeles (AFP) Ihr zehn Kilogramm schwerer Kater mit besonderem Aggressionspotenzial hat eine Familie in den USA dermaßen zur Verzweiflung getrieben, dass sie die Polizei zur Hilfe rief. Wie die örtliche Presse am Dienstag berichtete, griff das Tier namens Lux am Sonntag zunächst den sieben Monate alten Sohn der Familie im westlichen Bundesstaat Oregon an. Vater Lee Palmer versetzte dem vier Jahre alten Kater daraufhin nach eigenen Angaben einen gehörigen Tritt in den Hintern, was die Lage jedoch keineswegs entschärfte.