Salt Lake City (dpa) - Ein bestens aufgelegter Superstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA zum 108:101-Auswärtssieg bei den Utah Jazz geführt.

Der NBA-Champion von 2011 sicherte sich durch den Sieg mit den Mavs Playoff-Platz acht der Western Conference. Mit 31 Punkten war Nowitzki der mit Abstand beste Korbschütze in der Mannschaft von Trainer Rick Carlisle. Dallas hat damit auch das dritte Saisonspiel gegen die heimschwachen Jazz gewonnen. Bester Mann der Heim-Mannschaft, die auf den letzten Platz der West-Staffel zurückfiel, war Trey Burke mit 20 Punkten.