Peking (AFP) Bei der Explosion zweier Chemikalien-Laster in einem Tunnel sind in China mindestens 31 Menschen ums Leben gekommen. Neun weitere Menschen wurden nach dem Unglück in Jincheng im Norden des Landes vermisst, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten. Die beiden Gefahrguttransporter waren in dem Tunnel zusammengestoßen. Dabei war Methanol ausgetreten und in Brand geraten. Die Ladung der Lastwagen flog in die Luft.