München (AFP) Der Autobauer BMW sieht sich nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2013 weiter auf der Erfolgsspur: Der Nettogewinn stieg im vergangenen Jahr um 4,5 Prozent auf 5,34 Milliarden Euro, wie die Unternehmensgruppe am Donnerstag in München verkündete. Ein neuer Höchstwert sei auch bei den Auslieferungen für alle drei Marken BMW, Mini und Rolls-Royce erzielt worden. Sie legten um 6,4 Prozent auf 1,963 Millionen Fahrzeuge zu.