Berlin (AFP) Eltern- und Bürgerinitiativen aus ganz Deutschland haben die Landesregierungen in einem gemeinsamen Appell aufgefordert, an den Gymnasien wieder das Abitur nach 13 Jahren zu ermöglichen. Die Politik solle "den Wunsch der übergroßen Bevölkerungsmehrheit" nach einer Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium (G9) respektieren, erklärten die Initiativen aus mehreren Bundesländern am Donnerstag in Berlin. Sie wenden sich damit gegen die in den meisten Ländern eingeführte Verkürzung der Gymnasialzeit auf acht Jahre (G8).