Berlin (AFP) Die Bundesregierung schließt auch künftig Lieferengpässe bei Impfstoffen und anderen Arzneimitteln nicht aus. "Lieferengpässe oder Lieferunfähigkeiten bei einzelnen Impfstoffen können immer wieder auftreten und sind in der Regel zeitlich begrenzt", heißt es in der Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine kleine Anfrage der Linken, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.