Düsseldorf (AFP) Die Mehrheit der Deutschen lehnt einem Bericht zufolge Wirtschaftssanktionen gegen Russland angesichts der Krise um die Krim ab. Wie das "Handelsblatt" am Donnerstag unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts Forsa berichtete, sind 69 Prozent der Befragten der Meinung, dass Sanktionen nichts an der derzeitigen Lage ändern würden. 24 Prozent der Deutschen glaubten dagegen, Sanktionen könnten helfen, die Krise beizulegen.