Straßburg (AFP) In der Europäischen Union soll es spätestens in drei Jahren einheitliche Ladegeräte für Handys, Smartphones, Digitalkameras, Tablets und ähnliche Geräte geben. Eine entsprechende Neuregelung hat das Europaparlament am Donnerstag in abschließender Lesung verabschiedet. Damit werden Hersteller verpflichtet, sich auf ein einheitliches Modell zu einigen. Außerdem entsteht weniger Elektroschrott, weil nicht mehr mit jedem Produkt automatisch ein Ladegerät mitverkauft wird.