Köln (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird auch im März auf Rang zwei der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA hinter Welt- und Europameister Spanien geführt. Dritter ist weiter Argentinien vor Portugal, deutscher Gruppengegner bei der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli), und Kolumbien.

WM-Gastgeber Brasilien ist Neunter und liegt damit knapp hinter Italien. Seine Rückkehr in die Top 10 feiert Belgien, das als Zehnter die Niederlande auf Position elf verdrängte. - Die Top 10 im Überblick:

1. Spanien 1510 Punkte

2. Deutschland 1336

3. Argentinien 1234

4. Portugal 1199

5. Kolumbien 1183

6. Uruguay 1126

7. Schweiz 1123

8. Italien 1112

9. Brasilien 1104

10. Belgien 1084