Köln (SID) - Nur mäßige Quoten bescherte dem ZDF das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League von Bayer Leverkusen beim französischen Fußball-Meister Paris St. Germain. Die 1:2-Niederlage zum Abschied der Rheinländer aus dem Wettbewerb verfolgten nur 4,58 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 15,7 Prozent entspricht. Das Hinspiel hatte Leverkusen bereits mit 0:4 verloren.

Die bisherigen ZDF-Übertragungen hatten deutlich mehr Anklang gefunden, zuletzt verzeichnete der Sender bei Bayern Münchens 2:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel beim englischen Klub FC Arsenal am 19. Februar die bisher beste Einschaltquote der laufenden Saison (9,4 Millionen Zuschauer/29,5 Prozent Marktanteil).