München (dpa) - Oscar-Preisträger Joaquín Phoenix (39) gönnt anderen Menschen Glück in der Liebe - egal, wen oder was sie lieben.

Er habe eine Dokumentation über Menschen gesehen, die Puppen lieben, erzählte Phoenix ("Walk The Line") der Zeitschrift "Vogue". "Sie werden von der Gesellschaft ausgelacht - aber wer sind wir, dass wir anderen vorschreiben, wie ihr Liebesleben auszusehen hat?" Er freue sich über jeden, der es schaffe, glücklich zu sein, sagte der Schauspieler. "Wie und mit wem, ist völlig egal.". Phoenix' neuer Film "Her" läuft am 27. März in den deutschen Kinos an.

Infos zur aktuellen Vogue-Ausgabe