Genf (AFP) Tüftler und Unternehmen weltweit haben im vergangenen Jahr eine Rekordzahl von internationalen Patenten angemeldet. Es seien 205.300 Anmeldungen eingereicht worden, 10.900 oder 5,1 Prozent mehr als im Jahr 2012, teilte die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) am Donnerstag in Genf mit. Am erfindungsreichsten waren demnach erneut die USA - von dort kamen 57.239 Patentvorschläge, ein Plus von 56 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Platz zwei ging an Japan, Platz drei an China, das somit Deutschland überholte.