Washington (AFP) Ein Auto hat bei einem Musik- und Filmfestival in den USA eine Absperrung durchbrochen und ist in eine Menschenmenge gerast. Bei dem Vorfall beim South By Southwest-Festival in Texas in der Nacht zum Donnerstag wurden zwei Menschen getötet und 21 weitere zum Teil lebensgefährlich verletzt, wie ein Sprecher der Polizei in Austin sagte.