Kontiolahti (SID) - Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) hat beim Weltcup-Sprint im finnischen Kontiolahti für das beste Ergebnis der deutschen Biathletinnen gesorgt. Die 26-Jährige wurde beim Sieg der Lokalmatadorin Kaisa Mäkäräinen mit 49 Sekunden Rückstand Achte und schaffte damit ihr drittbestes Saisonresultat. 

Die achtmalige Weltmeisterin Andrea Henkel (Großbreitenbach) enttäuschte bei ihrer Abschiedstournee als 30. mit zwei Schießfehlern und 1:39,2 Minuten Rückstand. Nadine Horchler (Willingen), die zuvor öffentlich Kritik an ihrer Nichtberücksichtigung für den Weltcup in Pokljuka gebübt hatte, lag als 43. über zwei Minuten hinter Mäkäräinen. Vanessa Hinz (Schliersee) kam sogar nur auf Platz 60.