Dschalalabad (AFP) Bei einem koordinierten Angriff mehrerer Selbstmordattentäter auf eine Polizeistation in Afghanistan sind am Donnerstag mindestens acht Menschen getötet worden. Der Angriff habe mit einer Auto-Explosion in Dschalalabad begonnen, sagte der Sprecher der Provinz Nangarhar. Der Sprecher des Innenministeriums, Sedik Sedikki, sprach von zwei getöteten Polizisten und einem getöteten Zivilisten. Zudem wurden demnach fünf Attentäter getötet.