Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen um einen Zinsanstieg in den USA haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag belastet.

Der Dax stand kurz nach Börseneröffnung 0,70 Prozent tiefer bei 9212 Punkten. In den letzten vier Handelstagen hatte der deutsche Leitindex noch von der Hoffnung auf eine Entspannung in der Krim-Krise profitiert und knapp drei Prozent gewonnen.

Für den MDax ging es am Morgen um 0,42 Prozent auf 16 374 Punkte nach unten und der TecDax fiel um 0,68 Prozent auf 1247 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab 0,67 Prozent ab auf 3055 Punkte.