Berlin (dpa) - Die Opposition will die geplante Kommission boykottieren, die die Regeln für Auslandseinsätze der Bundeswehr überprüfen soll. Es bestehe mehr und mehr die Gefahr, dass Parlamentsrechte an die Exekutive verlagert werden, sagte die Grüne Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth. Außenpolitiker der Linken und Grünen sagten der dpa, man werde die der Opposition zugedachten Sitze in der Kommission nicht besetzen. Das Gremium unter Vorsitz von Ex-Verteidigungsminister Volker Rühe soll heute eingesetzt werden.