Brüssel (AFP) Nach langer Blockade stimmen Luxemburg und Österreich dem umfassenden Austausch von Steuerdaten in der EU zu. Das ließen EU-Diplomaten auf dem EU-Gipfel in Brüssel am Donnerstag verlauten. Luxemburg und Österreich hatten sich trotz Drucks der anderen Mitgliedstaaten lange dagegen gewehrt, im Kampf gegen Steuersünder ihr Bankgeheimnis entscheidend zu lockern.