Berlin (AFP) Die EU könnte nach Einschätzung des CDU-Europapolitikers Elmar Brok bereits in der kommenden Woche Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängen. "Wenn Russland so weiter macht, kann es gut sein", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament der "Welt" vom Donnerstag. "Ich gehe davon aus, dass die EU-Kommission, aber auch Berlin und andere Hauptstädte bereits Vorbereitungen treffen." Als Reaktion auf Russlands Rolle in der Krim-Krise diskutieren die Staats- und Regierungschefs der EU auf einem Gipfeltreffen am Donnerstagnachmittag in Brüssel weitere Sanktionen gegen Moskau.