Potsdam (AFP) Nach viertägigen Warnstreiks hat am Donnerstag in Potsdam die zweite Tarifrunde für die 2,1 Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen begonnen. Verdi-Bundeschef Frank Bsirske betonte zum Auftakt, die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes erwarteten ein Arbeitgeberangebot. Sie fordern insgesamt 6,7 Prozent mehr Gehalt, für alle jedoch monatlich mindestens 100 Euro zusätzlich.