Chicago (SID) - Titelverteidiger Chicago Blackhawks hat das Topspiel der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die St. Louis Blues klar gewonnen. Der Meister bezwang das mit 101 Punkten beste Team der Liga mit 4:0. Vor 21.640 Zuschauern trafen Duncan Keith (20.), Andrew Shaw (36.), Marcus Krüger (46.) und Ben Smith (48.) für die Gastgeber, die nun 95 Zähler auf dem Konto haben.

Für Blackhawks-Coach Joel Quenneville war es der 700. Sieg seiner NHL-Karriere - und das gegen den Klub, bei dem er 1997 sein Debüt als Trainer gegeben hatte. Der 55 Jahre alte Quenneville ist erst der dritte Trainer mit 700 NHL-Erfolgen, vor ihm hatten Scotty Bowman (1244) und Al Arbour (782) diese Marke geknackt.