Abidjan (AFP) Die Elfenbeinküste überstellt einen inhaftierten Mitarbeiter des ehemaligen Präsidenten Laurent Gbagbo an den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag aus. Charles Blé Goudé solle wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit der Prozess gemacht werden, hieß es am Donnerstag aus Kreisen der ivorischen Staatsführung nach einem Kabinettstreffen. Der 42-Jährige wird für Morde, Vergewaltigungen, gezielte Verfolgungen und andere unmenschliche Taten verantwortlich gemacht.