Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union kommen heute in Brüssel zusammen, um über die Ukraine-Krise zu beraten. Es geht um eine gemeinsame europäische Antwort auf die Eingliederung der Schwarzmeerhalbinsel Krim in das russische Staatsgebiet. Die EU erkennt diese Annexion nicht an. Möglich sind weitere Sanktionen gegen Moskau. Außerdem geht es bei dem Gipfel um Klima- und Energiepolitik, die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie und einen verschärften Kurs gegen Steuerflüchtlinge.