Rom (AFP) Die italienische Marine hat weitere rund eintausend illegale Einwanderer aufgegriffen. Binnen 24 Stunden waren mehrere Schiffe im Einsatz, um die aus Nordafrika kommenden Flüchtlinge zu bergen, wie die Marine am Donnerstag mitteilte. Zwischen Montag und Mittwoch waren bereits mehr als 2000 Einwanderer aus überfüllten Booten gerettet worden.