New York (dpa) - Die langjährige Freundin von Mick Jagger, L'Wren Scott, hat sich nach Angaben der New Yorker Gerichtsmediziner das Leben genommen. Die Autopsie habe Tod durch Erhängen ergeben, zitiert CNN aus dem Untersuchungsbericht. Die Designerin Scott, die seit Anfang der 2000er Jahre mit Jagger zusammen war, war am Montag im Alter von 49 Jahren tot in ihrer Wohnung in New York gefunden worden. Jagger und seine Rolling-Stones-Kollegen, die in dieser Woche in Australien eine Tour starten wollten, sagten ihre Konzerte ab.